Skip to main content
SMS-Marketing Blog

Zuverlässigkeit von SMS-Nachrichten

Eine durchschnittliche Öffnungsrate von 98 % sagt eigentlich alles, was Sie wissen müssen. Und doch gibt es paar mehr Kennzahlen, die den Erfolg der SMS als Marketinginsrument belegt:

+ Anteil der zugestellten SMS = Zustellraten
+ Anteil der geöffneten Textnachrichten = Öffnungsraten
+ Anteile der Reaktionen = Response
+ ROI = Return of Investment

Auch hier überall kann die SMS glänzen. Ergebnisse aus den USA zeigen, dass eine klug angelegte SMS-Kampagne bis zu dreimal so viel Response auslöst wie ein eMail-Newsletter.

Für den Fall, dass eine SMS mal doch nicht beim Empfänger ankommt, gibt es eine Reihe möglicher Gründe:

  • Die Mobilnummer, die Sie haben, ist nicht mehr gültig
  • Der Empfänger war über längeren Zeitraum ohne Mobilfunknetz/ Internet
  • Der Netzbetreiber des Kontakts hat sie als Spam markiert
  • Ihre Absendernummer wurde vom Empfänger auf die schwarze Liste gesetzt

Ideen, um SMS noch zuverlässiger zu machen

Für viele Zustellprobleme gibt es akkurate Mittel und Wege, diese zu lösen. Hier ein paar davon:

Ständiges Aktualisieren der Kontaktliste

Das liegt auf der Hand: Je besser Ihre Kontakte gepflegt sind, desto weniger Zusrtellprobleme wird es geben. Bereinigen Sie regelmäßig alle Mobilnummer oder senden Sie Ihren Kunden regelmäßig eine eMail und belohnen sie diese dafür, wenn Sie den Kontakt alktualieren.

Zielgruppenaffine SMS-Kampagnen

Je besser die Kampagne auf die jeweilige Teilzielgruppe abgestimmt ist, desto besser wird sie ankommen. Dazu gehört es, Ihre Zielgruppe sinnvoll zu segmentieren. Denn nur Abonnenten, die für sie persönlich überzeugende Inhalte erhalten, werden Ihren SMS-Dienst entsprechend honorieren.

Sagen Sie Kunden, was sie erwartet

Ein Beispiel: Sie als Kunde öffnen wahrscheinlich eher SMS mit einem Sonderangebot, wenn Sie wissen, dass Sie sich auch für einen solchen Service angemeldet haben. Erwarten Kunden eher Servicemitteilungen, kann es eher passieren, dass Sie Ihre Werbebotschaften ignorieren.

Gerne versorgen wir Sie mit weiteren wertvollen Infos zu ihrem persönlichen SMS-Anliegen. Sprechen Sie uns einfach an.

Hinterlasse uns einen Kommentar